Service und Downloads

Hinweise zum Einbau von AQUAZIT® und CHLORAMIN-EX®

  1. Kontrolle der Filterkohle vor dem Einbau.
  2. Benetzung der Filterkohle
    Vor einer Spülung und Inbetriebnahme müssen die Poren der Filterkohle Wasser aufnehmen und anhaftende Luftbläschen sich lösen. Zu diesem Zweck muß die Filterkohle gewässert werden. Spülwasser mit pH-Werten > 8,5 dürfen nicht in Gewässer mit Fischbesatz eingeleitet werden. Die Benetzungszeit beträgt für

AQAUZIT®48 Stunden
CHLORAMIN-EX®48 Stunden
  1. Arbeiten vor Inbetriebnahme
    Nach abgeschlossener Benetzung muß die Filteranlage mehrfach gespült werden, am besten mit Luft und Wasser. Das sich an der Oberfläche ablagernde Unterkorn muß von Hand abgeschält und herausgebracht werden. 
  2. Arbeiten nach Inbetriebnahme
    Während der ersten Betriebswochen soll der Filter täglich einmal gespült werden, um das Filtermaterial aufzulockern und restliche Unterkornanteile auszutragen.

    Das Erstfiltrat ist auf seinen pH-Wert zu prüfen. 

Diese Hinweise sind keine Einbauanleitung, sondern eine Hilfe für den Umgang mit Filterkohle.

DORSTEN
Photo of Holger  Vespermann

Dipl.-Ing.

Holger

Vespermann

DEEN
+49 (0)2362 - 2005-30
+49 (0)2362 - 2005-99
senden
direkte Anfrage stellen ...

Dyn. Kontaktformular

Wir antworten in Kürze