Service und Downloads

Beförderungssicheres Verladen von loser Ware

Wir verladen unsere losen Produkte nach Weisung des Fahrzeugführers als Serviceleistung.

 

Der Fahrzeugführer hat eigenverantwortlich

  • das Gewicht der aufgeladenen Nutzlast zu prüfen, damit das zulässige Gesamtgewicht und die zulässigen Achslasten des Fahrzeugs nicht überschritten werden.
  • den losen Quarzsand oder Quarzkies auf der Ladefläche bzw. im Silo-LKW so zu verteilen, dass der Schwerpunkt der Ladung über der Längsachse des Fahrzeugs liegt,
  • den losen Sand oder Kies auf offenen Fahrzeugen mit einer Plane abzudecken.

 

Zur Vermeidung von Überladungen wird vor dem Beladen das Taragewicht und nach dem Beladen das Bruttogewicht der Fahrzeuge auf der werkseigenen LKW-Waage ermittelt. Im Falle einer Überladung weisen wir auf das Übergewicht hin und weisen dem Fahrzeugführer eine geeignete Entladestelle zu. Die Einhaltung der zulässigen Achslasten ist erneut zu überprüfen. 

DORSTEN
Photo of Günther  Lehmen

Dipl.-Ing.

Günther

Lehmen

DEEN
+49 (0)2362 9121 11
+49 (0)2362 45833
senden
direkte Anfrage stellen ...

Dyn. Kontaktformular

Wir antworten in Kürze