Kunstrasensand

Eigenschaften

  • mehrfach gewaschen
  • frei von Schlämmstoffen
  • frei von organischen Bestandteilen
  • sauber klassiert
  • trocken abgesiebt

Anwendungsbereiche

  • Fussball
  • Hockey
  • Multifunktionsanlagen
  • Tennis
  • Golfanlagen

Neufassung der DIN 18035-7 im Oktober 2011

Bei der Neufassung der DIN 18035-7 (Sportplätze - Teil 7: Kunststoffrasenflächen) im Oktober 2011 wurde vom Norm- Ausschuss die DIN-Körnung mit 0,25 - 1,25 mm neu benannt. Hintergrund ist die zunehmende Tendenz aus Kostengründen ungeeignete Silbersande mit einem Größtkorn bei etwa 0,5 mm einzubauen. Besonderes Augenmerk sollten die Betreiber von Kunstrasenplätzen darauf legen, dass die eingebaute Körnung mindestens 30 % Körnung > 0,5 mm hat. Die bisher von Euroquarz gelieferte Körnung 0,3 - 0,8 mm erfüllt diese Voraussetzung in der Regel.

 

Wir senden Ihnen gerne ein spezielles Angebot sowie Mustermaterial zu.

Lieferbare Körnungen:

Die DIN- Körnung 0,25-1,25 mm wird aus den Sieblinien 0,2 - 0,6 mm und 0,5 - 1,2 mm zusammengesetzt.

Neben der DIN Körnung aus der DIN 18035-7;2011-10 werden typischerweise die Körnung  0,3 - 0,8, 0,4 - 0,8 oder 0,5 - 1,2 mm angeboten. Alle Euroquarz- Körnungen haben einen Grobanteil > 0,5 mm im zweifachen %-Bereich.

weitere Informationen:

Beachten Sie bitte auch unsere ergänzenden Hinweise zu diesem Produkt:

DORSTEN
Photo of Udo  Rentmeister

Udo

Rentmeister

DE
+49 (0)2362 - 2005-38
+49 (0)2362 - 2005-99
senden
direkte Anfrage stellen ...
LAUSSNITZ
Photo of Rico  Naumann

Rico

Naumann

DE
+49 (0)35205 - 527-21
+49 (0)35205 - 527-12
senden
direkte Anfrage stellen ...

Dyn. Kontaktformular

Wir antworten in Kürze